Qigong und Taijiquan

Deutscher Dachverband für Qigong und Taijiquan e.V

Gütesiegel des Deutschen Dachverbandes für Qigong und Taijiquan: Das DDQT-Gütesiegel dokumentiert für Kunden und Vertragspartner die hochwertige Ausbildung sowie die kontinuierliche Fortbildung von KursleiterInnen, LehrerInnen und AusbilderInnen. Das DDQT- Gütesiegel dokumentiert die Qualifikation Qigong und/oder Taijiquan Lehrender als Ausbilder, Lehrer oder Kursleiter. Mehr Informationen finden Sie hier.

Taiji Peking Form

Anfänger- und Fortgeschrittenen Kurs Taiji Peking Form mit 24 Folgen.

Sicherlich haben Sie im Fernsehen schon einmal Menschen auf einer Wiese harmonisch fließende Bewegungen durchführen gesehen. Diese Übungen nennt man Taiji oder Qigong.

Aber was ist das genau? Die Übungen stammen aus China und sind mittlerweile auf der ganzen Welt bekannt. In China wird Taiji u. Qigong seit vielen Jahrhunderten zur Förderung der Gesundheit, zur Schulung geistiger
und körperlichen Fähigkeit und Meditation praktiziert. Diese Methoden eignen sich hervorragend um die Vitalität zu stärken, die Gesundheit zu stabilisieren und Stress abzubauen.

Taiji auch „Schattenboxen“ genannt stammt ursprünglich aus der Kampfkunst. Es fördert die Koordination und Beweglichkeit, trainiert das Gedächtnis und baut Gelassenheit auf.

Die Pekingform ist die bekannteste Taiji Form in China und Europa!

Auszug aus dem Kursplan:

- Aufwärmprogramm Qigong

- Taiji Peking-Form 24 Formen

- Atemübungen

- Pushhands (Partnerübungen)

- Heilende Laute

- Energiearbeit

- Meditation